AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen Nachhilfe Notensprung Baesweiler Anmeldebedingungen

Anmeldebedingungen (AGB) gültig ab 10.05.2022

1. Unsere Nachhilfe

Nachhilfe Notensprung bietet primär gezielte und individuelle Nachhilfe in kleinen Gruppen oder, wenn vereinbart, im Einzelunterricht. Die Nachhilfe wird in Form von Präsenz- oder Online-Unterricht erteilt. Die Form der Nachhilfe wird von Nachhilfe Notensprung bestimmt. Die Kleingruppen setzen sich aus 3-5 Schülern zusammen. Im Ausnahmefall kann temporär ein 6. Schüler dazukommen. Der aktuelle Schulstoff wird wiederholt und vertieft. Wissenslücken werden systematisch aufgearbeitet und geschlossen. Auf anstehende Klassenarbeiten und Prüfungen wird gezielt vorbereitet. Durch unser erfolgreiches und bewährtes Unterrichtskonzept wird neben der Freude am Lernen auch das Selbstbewusstsein der Schüler gefördert und die Motivation gesteigert. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, sich entweder persönlich oder telefonisch über die Entwicklung des Schülers zu informieren.

 

In den Ferien findet die Nachhilfe durchgehend statt (Ausnahme Weihnachtsferien). In den 6 Wochen Sommerferien werden Ferienkurse als Blockkurse, die von montags bis donnerstags stattfinden, in den Vormittagsbereich verlegt. Diese Ferienkurse werden meist themenspezifisch angeboten, mit einer Gruppengröße bis zu 8 Schülern. Wir informieren Sie einige Wochen vor den Sommerferien über unsere Ferienkurse, sodass Sie bei der Auswahl Ihre Urlaubsplanung berücksichtigen können. Ihr Kind erhält dann, soweit möglich, entsprechende Unterrichtstermine. Ansonsten verfallen die Ferientermine ersatzlos.  

 

2. Regelung bei Unterrichtsausfall

Sollte der Unterricht von Seiten des Kunden ausfallen, gilt folgende Regelung:

Bei Fernbleiben des Schülers vom Unterricht ist eine RECHTZEITIGE Entschuldigung der Eltern notwendig (Telefonanruf der Eltern ist ausreichend). Ein Anspruch auf Ersatzstunden für Fehlstunden aufgrund von Urlaub, Krankheit, Klassenfahrten, Praktika oder Ähnlichem besteht nicht.  Nur in Ausnahmefällen kann aus Gründen der Kulanz eine Ersatzstunde angeboten werden. Nachholstunden, sofern es welche gibt, verfallen jedoch mit Ablauf der Anmeldung. Für einen nachhaltigen Lernerfolg ist die regelmäßige Teilnahme am Nachhilfeunterricht unabdingbar.

 

Sollte der Unterricht seitens Nachhilfe Notensprung ausfallen, gilt folgende Regelung:

Sollte ein/e Nachhilfelehrer/in einmal verhindert sein, stellt Nachhilfe Notensprung einen anderen, ebenso qualifizierten Nachhilfelehrer als Vertretung zur Verfügung. Sollte dies nicht gelingen, wird der ausgefallene Unterricht an einem anderen Tag nachgeholt. Grundsätzlich gilt, dass wir immer bemüht sind, für einen regelmäßigen und verlässlichen Ablauf des Unterrichts Sorge zu tragen.

 

Extras: Jede Schülerin und jeder Schüler erhält von uns pro Monat zusätzlich 2 Unterrichtsstunden geschenkt, die er z. B. für die Klassenarbeitsvorbereitung nutzen kann, sofern die Kapazitäten der Nachhilfe Notensprung dafür ausreichen. Auch gerne in einem nicht angemeldeten Fach!

 

3. Unterrichtszeiten

Die Kurstage und Kurszeiten werden von Nachhilfe Notensprung in Absprache mit Schülern und Eltern festgelegt. Eine Verlegung aus betrieblichen Gründen ist möglich.

4. Verhalten des Schülers

Sollte ein Schüler sich ungebührend betragen, hat Nachhilfe Notensprung nach Verwarnung das Recht, den Schüler für diesen Tag vom Unterricht freizustellen. Dies mindert jedoch nicht die Zahlungsverpflichtung!

 

5. Vertragsdauer und Kündigung

Der Kunde wählt zwischen einem jederzeit zum Monatsende kündbaren Vertrag oder einem Laufzeitenvertrag von 6, 12 oder
24 Monaten mit 2-monatiger Abmeldefrist und entsprechendem Preisvorteil laut aktueller Preisliste. (Preislisten liegen in Nachhilfeschule Notensprung aus.) Die Verträge tragen den Titel Vario0 (V0), Vario6 (V6), Vario12 (V12) und Vario24 (V24) entsprechend. Bei den Tarifen Vario6, Vario12 und Vario24 gilt eine Mindestanmeldedauer von 6 Monaten. Bei Vario12 und Vario24 gewährt Nachhilfe Notensprung dem Kunden nach Ablauf des 6. Kalendermonats ein Sonderkündigungsrecht, wiederum mit einer Abmeldefrist von 2 Monaten zum Ende eines jeden Kalendermonats. Bei Wahrung des Sonderkündigungsrechts ist der Kunde jedoch verpflichtet, zusätzlich zu der vereinbarten monatlichen Unterrichtsgebühr den Differenzbetrag zur höheren Unterrichtsgebühr, die bei Vereinbarung der kürzeren Laufzeit maßgebend ist, rückwirkend vom Anfang der Anmeldung bis zum Vertragsende zu zahlen. Die Kündigung muss in jedem Fall in Textform erfolgen.

 

Extras: Für das gute Gefühl unserer Kunden tun wir einiges. Deshalb erhalten Sie die Möglichkeit, die Anmeldung in den ersten vier Wochen zu beenden. Ganz ohne Stress!

 

6. Vertragsflexibilität

Es besteht grundsätzlich für den Kunden die Möglichkeit, die Unterrichtsform (Gruppen-, Einzelunterricht) gemäß der aktuellen Preisliste zu verändern. Weiterhin kann auch das Unterrichtsfach gewechselt werden. Dazu bedarf es eines Gesprächs zwischen Schüler/Eltern, Nachhilfe Notensprung und Nachhilfelehrer.

 

Es ist sowohl eine Erhöhung als auch eine Reduzierung der wöchentlichen Nachhilfestunden nach Absprache mit Eltern und Nachhilfe Notensprung möglich. Selbstverständlich ändern sich dadurch die Unterrichtsgebühren. Preislisten liegen in der Niederlassung aus.

 

7. Unterrichtsgebühr/Betriebsferien

Die Preisliste mit den jeweiligen Unterrichtsgebühren liegt in der Nachhilfe Notensprung aus. Die Unterrichtsgebühr ist jeweils bis zum dritten Bankarbeitstag eines Kalendermonats im Voraus zu zahlen. Hier bucht Nachhilfe Notensprung mit einer vorliegenden Einzugsermächtigung per SEPA-Lastschriftverfahren von dem angegebenen Konto ab. Für Zahlungserinnerungen aufgrund verspäteter Zahlungen oder von Bankrückläufern wird eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro fällig. In Ausnahmen kann die monatliche Unterrichtsgebühr auch bar in unserer Geschäftsstelle bezahlt werden. Die einmalige Anmeldegebühr wird in jedem Falle bei Unterrichtsbeginn fällig. Die Unterrichtsgebühren sind derzeit umsatzsteuerbefreit. Sollte der Gesetzgeber dies ändern, wird die Umsatzsteuer unsererseits berechnet.

 

Die Unterrichtsgebühr ergibt sich durch den Preis für die einzelne Unterrichtsstunde (Preise je nach Tarif) und wird für den einzelnen Unterrichtstag verdoppelt und mit der Teilnahmehäufigkeit pro Woche und mit 4 (Wochen) multipliziert. In der Unterrichtsgebühr sind somit 48 Wochen Unterricht pro Jahr enthalten.

Mit Ausnahme der Zeit in den Weihnachtsferien sowie während der Karnevalstage (Donnerstag bis Dienstag) ist Nachhilfe Notensprung ganzjährig geöffnet. An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt. Zudem wird je nach Sinnhaftigkeit und Lage 3 bis 4 Tage vor oder nach den Sommerferien kein Unterricht stattfinden. Diese unterrichtsfreien Zeiten und auch Feiertage sind im monatlichen Schulgeld bereits berücksichtigt. Die Zahlungsverpflichtung wird durch diese unterrichtsfreien Zeiten nicht gemindert.

 

Sollte auf Grund von behördlicher Anordnung oder Schäden im Gebäude, die die Nachhilfe Notensprung nicht zu verantworten hat, wie z. B. Pandemie, Brand, Wasserschaden oder ähnliches, der Präsenzunterricht ausfallen müssen, so vermindert dies die Zahlungsverpflichtung nicht. Sofern möglich, würde dann die Nachhilfe online weiterlaufen.

 

8. Persönliche Daten

Der Kunde erklärt sein Einverständnis, dass seine persönlichen Daten elektronisch von der Nachhilfe Notensprung bearbeitet und gespeichert werden und dass Notenverbesserungen, Bild- und Tonmaterial oder Statements zu oder von den Vertragsschülern veröffentlicht werden dürfen. Wir beachten die DSGVO. Vertrauliche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Hiermit willige ich in die Kontaktaufnahme mit dem Schüler und Anmelder per Telefon, Smartphone, genannte E-Mail oder online zur Bearbeitung von Aufgaben und Terminen, Online-Unterricht und sonstigen Angeboten ein. Die Einwilligung umfasst Videokonferenztools, Messenger (z.B. WhatsApp, Skype) und digitale Unterrichts- sowie Testprogramme. Mit Ihrer Anmeldung beim jeweiligen Anbieter stimmen Sie der Datennutzung und -verarbeitung des Anbieters zu. Es obliegt Ihnen, diese Softwareanwendungen herunterzuladen und zu installieren. Hierdurch kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen Ihnen und dem Anbieter der jeweiligen Software zustande. Das Downloaden und Installieren dieser Software liegt allein in Ihrem Verantwortungsbereich. Der Softwareanbieter handelt nicht in unserem Auftrag.  Zur Nutzung dieser Software ist eine vorherige Registrierung erforderlich. Dabei müssen Sie evtl. individuelle Login-Daten definieren, um die evtl. Passwort-geschützte Software anschließend nutzen zu können. Diese Vorgänge liegen nicht in unserem Verantwortungsbereich. Angaben über Speicherung und Verarbeitung der Daten erhalten Sie beim jeweiligen Anbieter. Diese Einwilligung kann für die Zukunft jederzeit widerrufen werden. Dabei kann der Widerruf auch nur auf einen Teil der genannten Medien bezogen sein. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Diese in Punkt 8 erteilte Einwilligung ist freiwillig. Aus der Nichterteilung oder dem Widerruf der Einwilligung entstehen keine Nachteile. Gegenüber der Nachhilfe Notensprung besteht ein Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, ferner haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Zudem steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Datenschutzaufsichtsbehörde, der Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit zu.

 

9. Sonstiges

Änderungen und Ergänzungen dieser Anmeldebedingungen müssen schriftlich erfolgen. Sollten einzelne Bestimmungen ungültig sein oder werden, berührt das die Gültigkeit der übrigen nicht. Ungültige Bestimmungen sollen durch solche gültigen ersetzt werden, die dem Sinn der ursprünglichen am nächsten kommen. Gerichtsstand ist Aachen.

 

Ich habe die Anmeldebedingungen gelesen und erkläre mein Einverständnis.

 

Baesweiler,_______________________________________________________________________

 

Ort, Datum, Name in Druckbuchstaben, Unterschrift